Archiv für März 2011

Teterow, eine Stadt versinkt in Symbolpolitik?

Autonome Nationalisten Teterow 5 März 2011

Wenn die Nazis aufmarschieren, dann sollte es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, dagegen vorzugehen und zu protestieren. Die Wege, die dabei gewählt werden, können ganz unterschiedlich sein. Alarmierend ist das in letzter Zeit immer häufiger zu beobachtende  Vorgehen der Zivilgesellschaft – wie beispielsweise am vergangenen Samstag in Teterow. Kündigte man ursprünglich noch an, eine zeitgleiche Gegendemonstration zum Naziaufmarsch durchführen zu wollen, wählte man letztendlich doch einen anderen Weg. (mehr…)